Brights logo

Up-Skilling

Kontinuierliche Entwicklung Ihrer Mitarbeitenden

Lernen hört nie auf. Auch nicht, wenn man das klassische formale Trainings-Setting verlässt. Lernen passiert täglich, und meist ohne formalen Rahmen. Umso wichtiger ist es, dass Sie Lernen in den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeitenden integrieren.

Was ist Up-Skilling?

Wir verstehen unter Up-Skilling den weiteren Ausbau von bereits vorhandenen Skills und Wissen, die in Verbindung mit ihrer aktuellen Tätigkeit stehen. Beispiele sind das Erlernen einer neuen Software oder einer neuen Kollaborations-Methodik.

Warum Up-Skilling?

Regelmäßiges Up-Skilling ist die beste Präventionsmaßnahme gegen veraltete und irrelevant gewordene Fähigkeiten und überholtes Wissen. Auch Ihre Arbeitgebermarke wird für neue wie auch bestehende Mitarbeitende profitieren.

Frau schaut aus dem Fenster

Up-Skilling wird:

  • die Skillsets Ihrer aktuellen Mitarbeitenden stets auf dem aktuellsten Stand halten,
  • damit ressourcenintensive und teils kaum umsetzbare externe Rekrutierungsbemühungen ersetzen,
  • Sie auf dem Kandidat:innen-Markt noch attraktiver erscheinen lassen.

Brights

Follow us

© 2024 Brights